KALENDER der Friedensinitiative Dresden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

1. Juli – 31. Dezember 2022

2022 1. Halbjahr archiviert

8. Juli

Flaggentag der Mayors for Peace

z.B. in Dresden und Radeberg

6. bis 9. August

Mahnwache aus Anlass der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im Jahr 1945
An der Kreuzkirche vor dem Cafe aha, Dresden
Veranstalter: AG Frieden, attac Dresden
Inhalt:
Informationen zu den Atombombenabwürfen vor 77 Jahren, Atomwaffenverbotsvertrag, der vor einem reichlichen Jahr in Kraft trat und dem Deutschland bisher nicht beigetreten ist. Ein wichtiges Ziel muss es auch sein, den Etat der Bundeswehr zu verkleinern.
Klar ist dabei, dass die Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen und die Führung von Kriegen, egal von welchen Staaten sie ausgehen, als Mittel der Politik von uns abgelehnt werden.

Programm:

6. August
9-11 Uhr Aufbauen der Mahnwache
15 Uhr Reden eines Gewerkschaftsvertreters und ggf. des Superintendenten der Kreuzkirche

wird laufend ergänzt

14. August

Philosophischer Spaziergang „Kein Krieg“ mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Dresden
14 Uhr Treff vor der Garnisonkirche St. Martin auf der Stauffenbergallee 9 G, 01099 Dresden
Anmeldung bitte bis spätestens 13. August an dresden@asf-ev.de
https://t2acaf2ae.emailsys1a.net/mailing/37/5514281/4923299/209/eb068fc25c/index.html#informationen7

30. August

Eugen Drewermann: Die Sehnsucht nach dem Paradies
Dresden, Kirche Leubnitz-Neuostra 19 Uhr
Einladung

1. September

Mahnwache für den Frieden des „Dresdner Friedensbündnis 01.09.14“
10 bis etwa 14 Uhr Neumarkt an der Frauenkirche (Elbseite)
Pavillons, Ausstellung, Gespräche, Stopp deutscher Kriegsbeteiligung, Atomwaffenfreijetzt

1. September

unfriedlich GEGENÜBERzeitfragen
13-14 Uhr Online Veranstaltung der Evangelischen Akademie Sachsen, bitte vorher hier anmelden

1. September

Veranstaltung in Dresden

Link zur Einladung

1. September

Für eine ausgewogene, sachlich-kritische, neutrale Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. 📣

❤️ Gemeinsam für unabhängige Medien. Veranstalter: Mahnwache für den Frieden Dresden

2.-4. September

Antifaschistisches Riesengebirgstreffen 100. Jahrestag
Es wird von der deutschen Initiativgruppe des Riesengebirgstreffens eine Busreise organisiert Programm:
https://okv-ev.de/dokumente/?pdf=Veranstaltungen/2022-09-04-Riesengebirgstreffen.pdf
Anmeldungen bei: Anja Mewes, Tel.: 0152 2999 6370, anja.mewes@email.de

3. September Internationales Treffen in der Tradition der Proletarischen Grenztreffen gegen Faschismus und Krieg
10 Uhr Kundgebung in Malá Úpa (Grenzbauden)
danach tschechisch-deutsches Freundschaftstreffen im Saal in Voletiny
Weitere Hintergründe und Informationen von Gerd Hommel rfb.hommel@arcor.de Friedensinitiative Dresden

6. September

Energie, Klima, Frieden
Weiterbildung der Friedensinitiative Dresden 18-20 Uhr im Bürohaus Lingner Allee 3 Nordeingang V. Et., Suite 3.507

7. September

Aggressor Russland: Die innere politische und soziale Lage
WIR-AG, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden 19 Uhr Vortrag und Diskussion
Mit Kerstin Kaiser (langj. Büroleiterin Moskau der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Link

8. September

Frieden konkret: Thema: „Zeitenwende auch bei der Rüstungsindustrie? Wie ein lokaler Blick auf die Branche helfen kann, Gesamtzusammenhänge von Rüstung und Militarisierung zu erkennen.
Einführung: Andreas Seifert, Informationsstelle Militarisierung
Online-Veranstaltung 19 Uhr
Ankündigung https://www.naturfreunde-berlin.de/frieden-konkret
Zoom: https://zoom.us/j/526339150

10. September

Spendenlauf von Mission lifeline – Run For Rescue
Treff Alaunpark Dresden – organisiert von Mission Lifeline Dresden und der Seebrücke Dresden. 12 bis 19 Uhr kann für den guten Zweck gelaufen, Fahrrad, Longboard oder Inlineskates gefahren oder mit dem Rolli die Runde gemacht werden! http://runforrescue.org/
MISSION LIFELINE e.V., Riesaer Str. 32, 01127 Dresden, info@mission-lifeline.de

12. September

Ökumenisches Friedensgebet https://www.infozentrum-dresden.de/event/oekumenisches-friedensgebet-75/
17 Uhr Kreuzkirche, An der Kreuzkirche, Dresden

13. September

Demokratie oder Untergang?
19:30 Frauenkirche Dresden, Hauptraum, Zugang über Eingang D
Podiumsdiskussion
Prof. Gesine Schwan Politikwissenschaftlerin, Präsidentin und Mitgründerin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH
Dr. Ellen Ueberschär Theologin, Vorständin der Stephanus-Stiftung
Prof. Durs Grünbein Dichter und Essayist, Professur für Poetik an der Kunstakademie Düsseldorf
Moderation Bastian Wierzioch Reporter, Autor und Mitglied der Rechercheredaktion von MDR Thüringen

14. September

Ukraine – mögliche Wege aus einem Krieg und die Veränderung der Welt
WIR-AG, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden 19 Uhr Vortrag und Diskussion
Mit Ingar Solty (Referent Friedens- und Sicherheitspolitik der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Link

16. September

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/friedenswort-orgelklang-2070076

16. bis 24. September

Dear Future – Dresdner Nachhaltigkeitsfestival
Unsere Welt verändert sich beständig, die globalen Krisenlagen werden auch vor unserer Haustür immer sichtbarer, Bürger:innen fordern in immer größer werdender Masse entschiedeneres Handeln der Politik für mehr Klima- und Artenschutz.
16.9. – 18.9.2022 Festivalsymposium im GEH8 Kunstraum und Ateliers, sowie digital
19.9. – 24.9.2022 Festivalwoche Stadtgebiet Dresden
Reichhaltiges Programm

17. September

Die Linke Dresden zum ersten Protest im „heißen Herbst“ auf.
Ab 14.00 Uhr (13.00 Plakate malen) am Dr. Külz- Ring/ Eingang Altmarktgallerie
Für ein bezahlbares Leben, eine gerechte Steuer auf Krisen- und Zufallsgewinne und eine soziale Energiewende. Um Frieden und Krieg geht es vielleicht indirekt.
https://www.dielinke-dresden.de/2022/09/kundgebung-in-dresden-heisser-herbst-statt-soziale-kaelte-wir-frieren-nicht-fuer-euren-profit/

18. September

18 – 19.30 Uhr in der Kreuzkirche, An der Kreuzkirche 6, Dresden

Interreligiöses Friedenskonzert „Zuerst Mensch – in Musik vereint“
Im Rahmen der Interkulturellen Tage in Dresden. Zum achten Mal musizieren Menschen mit unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Hintergründen für ein konstruktives und friedliches Miteinander.
Anmeldungen an: info@bird-dresden.de bis 18. September, Veranstaltet von: BIRD – Bündnis Interreligiöses Deutschland e. V.

Im Rahmen der 32. Interkulturelle Tage vom 18. September bis 9. Oktober 2022 in Dresden gibt es viele weitere friedenspolitisch interessante Veranstaltungen
https://www.dresden.de/media/pdf/auslaender/Programmheft_Interkulturelle_Tage_2022_barrierefrei.pdf

19. September

Ökumenisches Friedensgebet https://www.infozentrum-dresden.de/event/oekumenisches-friedensgebet-76/
17 Uhr Kreuzkirche, An der Kreuzkirche, Dresden

22, September

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/oekumenisches-abendgebet-1774115

23. September

Deutschlandweiter Klimastreik www.klima-streik.org/
ab 13.30 Uhr auf der Cockerwiese in Dresden, Details von Fridays For Future Dresden

23. September

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/friedenswort-orgelklang-2080327

26. September

Ökumenisches Friedensgebet https://www.infozentrum-dresden.de/event/oekumenisches-friedensgebet-77/
17 Uhr Kreuzkirche, An der Kreuzkirche, Dresden

29. September

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/oekumenisches-abendgebet-1774120

30. September

Elektrosmog – eine unschädliche Erscheinung?

Vortrag mit Diskussion, von Hans-Peter Ostmann, Details und Kartenbestellung, auch über kontakt@bi-strahlenfrei.de

30.09.22 19-21:30 Volkshochschule Radebeul, Sidonienstraße 1, Kulturbahnhof, Raum Halle

Dipl.-Ing. Hans-Peter Ostmann forschte selbst viele Jahre zum Thema und entwickelte ein Produkt zur vollständigen Abschirmung der elektromagnetischen Strahlung durch Absorbtion. Er wird an einigen Modellnachweisen die Vortragsinhalte praktisch demonstieren.

30. September

https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/friedenswort-orgelklang-2080571

10. Oktober

Frieden konkret: Thema: „Schaltzentale für Inlandseinsätze – Das neue Territorialkommando der Bundeswehr zwischen Corona-Einsatz, Waldbrand und Heimatfront
Einführung: Martin Kirsch, Informationsstelle Militarisierung
Online-Veranstaltung 19 Uhr
Ankündigung https://www.naturfreunde-berlin.de/frieden-konkret
Zoom: https://zoom.us/j/526339150

30. November

Frieden konkret: Thema: „Atomwaffen abschaffen – Aufrüstung stoppen! Aktionen der Naturfreunde für Frieden und Gerechtigkeit
Einführung: Yanick Kiesel, Bundesvorstand NaturFreunde Deutschland
Online-Veranstaltung 19 Uhr
Ankündigung https://www.naturfreunde-berlin.de/frieden-konkret
Zoom: https://zoom.us/j/526339150

Kalender wird laufend ergänzt

Wöchentlich stattfindende Veranstaltungen:

Wegen Corona kann sich schnell etwas ändern.

Montags

17 bis 18 Uhr Ökumenisches Friedensgebet Kreuzkirche

19 bis 20 Uhr Mahnwache für Frieden Dresden und Solidarität mit Julian Assange (eine Gruppe der FiD) – offenes Mikrofon, Bürgerdialog, Terminbörse (Ort Jorge-Gomondai-Platz Dresden)

Freitags

COVENTRY Versöhnungsgebet

Kreuzkirche Dresden 12 Uhr

Infos zu den COVENTRY Versöhnungsgemeinden in Dresden und weltweit und dem deutschen Text des Gebetes:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelkreuz_von_Coventry#Vers%C3%B6hnungsgebet_von_Coventry

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/partner/coventry/versoehnung-leben.php

Schreibe einen Kommentar