KALENDER der Friedensinitiative Dresden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

1. September – 31. Dezember 2020

1. September

siehe dort und hier

2. September

siehe dort und hier

3. September

siehe dort und hier

4. September

siehe dort und hier

5. September

siehe dort und hier

8. September

14 Uhr Palitzsch-Museum Gamigstraße 24, 01239 Dresden

Corona und Sicherheitspolitik GMS Gesprächskreis Sicherheitspolitik

9. September

Falsche Umarmungen – zur Konjunktur von Verschwörungsmythen

19:30, Zentralbibliothek, Veranstaltungsraum, Kulturpalast Schloßstr. 2 Dresden

Ein schwieriges, heiß umstrittenes Thema. Verschwörungsmythen werden auch Daniele Ganser angedichtet, vor allem aus der Transatlantischen Richtung. Der Referent Benjamin Winkler forscht in der Amadeu-Antonio-Stiftung. Friedrich meint, man solle wach und nach allen Seiten kritisch hingehen und den inneren Kompass der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte dabei haben. Dann kann es echte Aufklärung werden.

10. September

Ursachen für Unzufriedenheiten – Die Krise als Chance ?!
Gesprächsabend | Themenfestival „Wendekinder-Brückenbauer!“

19 Uhr, Haus der Kirche, Hauptstraße 23 Dresden

14. September

Ostdeutsche Generationen im Dialog

Gesprächsabend | Themenfestival „Wendekinder-Brückenbauer!“

19 Uhr, Haus der Kirche, Hauptstraße 23 Dresden

20. September

Zonenmädchen
Sonntagsfilm | Themenfestival „Wendekinder-Brückenbauer!“

19 Uhr, Haus der Kirche, Hauptstraße 23 Dresden

21. September UN Weltfriedenstag

Es läuten von 18 Uhr bis 18.15 Uhr europaweit, so auch in Dresden, die Glocken.

Plakat der Friedensinitiative Dresden, von Katrin Süß, Foto: Barbara Scholz (Ausschnitt), mit Dank an die Künstlerinnen

Der Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, unterschreibt an diesem Tag den ICAN Städteappell zum weltweiten Verbot und zur Abschaffung der Atombomben.

13 Uhr Presse- und Fototermin zur Unterzeichnung des ICAN-Städteappells zum Verbot von Atomwaffen

Neues Rathaus Dresden, Dr.-Külz-Ring 19, 2. Etage, Foyer vor Beratungsraum 2/13. Anmeldung erforderlich. Weitere Details unter 21. September …

Ökumenischen Friedensgebet 17 bis 18 Uhr in der Kreuzkirche.

Danach will die Friedensinitiative Dresden Handzettel über das Projekt „Sicherheit neu denken“ verteilen. Dann vielleicht noch eine spontane Aktion.

Weitere Details

29. September

Gegenwartsbewältigung
Lesung mit dem Schriftsteller Max Czollek

19 Uhr, Haus der Kirche, Hauptstraße 23 Dresden

29. Oktober

3. Dresdner Friedenspodium

17 bis 19 Uhr Mauersberger Saal, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden

Jürgen Grässlin:  Rüstungsexporte – national und global

Kalender wird laufend ergänzt

Wöchentlich stattfindende Veranstaltungen:

Montags

17 bis 18 Uhr Ökumenisches Friedensgebet Kreuzkirche

19 bis 20 Uhr Mahnwache für Frieden Dresden und Solidarität mit Julian Assange (eine Gruppe der FiD) – offenes Mikrofon, Bürgerdialog, Terminbörse (Ort Jorge-Gomondai-Platz Dresden)

Samstags

15 Uhr Meditation Großer Garten/Neumarkt im Wechsel oder sowohl als auch parallel

Schreibe einen Kommentar