Die Friedensinitiative Dresden (FiD) besteht aus Vertretern verschiedenster Vereine, Organisationen, Parteien und Einzelpersonen. Wir engagieren uns für eine friedlichere und menschlichere Welt und für ein starkes Friedenssignal aus Dresden. Wir laden hiermit alle interessierten Menschen zur Mitarbeit ein.
Wenn Sie Zweifel an den Aussagen der Gesundheitspolitiker und der WHO haben, gibt es zur umfassenden Information über Fakten und Hintergründe eine neue Organisation namens World Health Alliance. Dort können Sie sich über Vorhaben der WHO und Forderungen der Alliance an Politiker und WHO informieren! Wichtig sind die 3×3 Forderungen, die die Alliance an die Politiker stellt!

Blog und Beiträge

DEM ENDE ALLER ATOMWAFFEN SIND WIR EIN STÜCK NÄHER

„25.10.2020 (English below) Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW begrüßt die gestern Nacht erfolgte 50. Ratifizierung des Atomwaffenverbotsvertrages und fordert die deutsche Bundesregierung auf, dem UN-Vertrag nun beizutreten. Die Bundesregierung solle die US-Atomwaffen abziehen lassen und sich nicht länger an Atomkriegsübungen beteiligen – wie sie diese Woche bei der NATO-Übung Steadfast Noon…

Bergkarabach 3: Waffenruhe in deutschen Medien wenig erwähnt

„Der kurzlebige Waffenstillstand, der am Freitag bei einem Treffen der rivalisierenden Parteien in Moskau erreicht wurde, trat am Samstagnachmittag in Kraft. Die vom russischen Außenminister Sergej Lawrow vermittelten Verhandlungen dauerten rund 10 Stunden. Beide Seiten kamen überein, die Kämpfe aus „humanitären“ Gründen zu unterbrechen und die Gefangenen sowie die Leichen…

Gemeinsame Banneraktion an der B170

Am 21. April 2024 haben wir zusammen mit anderen Dresdner Freiheitsinitiativen und aus dem Umland eine gemeinsame Banneraktion an der B170 organisiert und durchgeführt. Das Video gibt einen kleinen Eindruck der sehr gelungenen Aktion wieder.

Aufklärung zum Thema elektromagnetische Felder

Mit dem Ausbau von 5G drängt das Thema der elektromagnetischen Felder immer weiter in die Öffentlichkeit. Die Politik, die Wirtschaft, wie auch die Medien, versuchen die Probleme durch Verschweigen und Außer- Acht-Lassen der schon jetzt nachgewiesenen Schäden zu negieren.

Die Friedensinitiative Dresden hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht auf die Leiden Betroffener aufmerksam zu machen und möchte mit einem mehrteiligen Videoprojekt zur Aufklärung beitragen. Hierfür haben wir uns kompetente Unterstützung aus Medizin und Wissenschaft geholt, sowie Betroffene und weitere interessante Persönlichkeiten befragt.

Unter diesem Beitrag findet ihr alle Informationen zu diesem Vorhaben!

HIER WEITERLESEN

.

Chelsea Manning

Verschiedenes

22.04.19 Ostermarsch Dresden Friedensveranstaltung

Video abspielen