Raus aus der NATO – NATO raus aus meinem Land

Raus aus der NATO – NATO raus aus meinem Land

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Unsere Seite www.facebook.com/FriedensinitiativeDresden steht unter der weißen Friedenstaube und dem Motto Raus aus der NATO! Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist für die Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrages und für die Kündigung des Truppenstationierungsvertrages mit der US-Regierung. Wenn wir etwas tun wollen in dieser kriegsgefährdeten Zeit Europas, dann ist es unsere erste Aufgabe, Abrüstung zu fordern in Deutschland und jedem anderen Land, und Verhandlungen zur Beilegung des Ukraine-Konflikts. In das Horn von Biden zu tuten und Russland als den Aggressor zu bezeichnen ist eine Kriegslüge und nicht zielführend. Deutschland muss vorangehen und ein neutrales Land werden mit so wenig Militär, dass es zur Erfüllung seiner EU-Verpflichtung reicht, den deutschen Teil der EU-Außengrenze zu beschützen. Die Politik von Lambrecht und Baerbock muss einer Revision unterzogen werden, die sich am deutschen Grundgesetz ausrichtet. Die Worte des Koalitionsvertrages als Grundlage der deutschen Politik sind friedenspolitisch neu zu interpretieren. Nur dann könnte Deutschland Vorbild für andere Länder sein – als friedliches, politisch neutrales Land mit lebendigen Handelsbeziehungen zu allen Ländern der OSZE. Dann könnte man sagen: Schaut auf Deutschland! Vielleicht gibt es dann Nachmacher in unserer Nachbarschaft, die auch sagen: Raus aus der NATO – NATO raus aus meinem Land!