Ehrung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

An der Stele für Rosa Luxemburg trafen sich heute etwa 40 Kommunisten, Sozialisten, Linke und Friedensaktive zum Gedenken an die Ermordung der beiden Sozialisten am 19.01.2019 und zur Ehrung für ihr Lebenswerk.

10.01.21 Gedenken am Rosa-Luxemburg-Platz in Dresden

Weitere Informationen: Berlin, heute

Biographien von Rosa und Karl, der beiden umstrittenen Revolutionäre, in der Biographischen Datenbank der Bundesstiftung für Aufklärung

Ankündigung des Gedenkens im Stadtverband der Partei Die Linke: „Trotzdem: Karl und Rosa sind unvergessen“.

SPD Dresden: Keine Notiz, den Genossen sind die beiden wichtigen SPD-Revolutionäre wahrscheinlich nicht unvergessen.

Die Zeit vor dem ersten Weltkrieg bis zur Ermordung der Revolutionäre birgt viele Denkanstöße zu heutigen Entwicklungen, mit dem Unterschied, dass uns allmählich bewusst wird, es geht um das Weiterbestehen der Menschheit.

Bericht von Friedrich Naehring

Schreibe einen Kommentar